Beratung

BRANDSCHUTZ – Unverzichtbare Maßnahmen zum Schutz von Menschenleben.

Für einen Außenstehenden ist es oft schwer, die zahlreichen Brandschutzvorschriften von Behörden, Versicherern und Feuerwehren nachzuvollziehen bzw. zu verstehen. Das Team der Brandschutz Südwest GmbH unterstützt Sie bei allen Belangen zu diesem Thema. Unsere Mitarbeiter sind langjährige Insider der Branche und für uns gehört das Thema Brandschutz seit Jahrzehnten zum Tagesgeschäft. Wir beraten unsere Kunden direkt vor Ort und stehen ihnen Rede und Antwort bei allen Fragen rund um das Thema Brandschutz.

Begehungen

Eine Brandverhütungsschau durch die zuständige Brandschutz- und/oder Baubehörde ist für viele Gewerbetreibende oft eine echte Herausforderung. Unseren Kunden stehen wir mit unserer Fachkompetenz vor, während und nach einer Begehung zur Seite. Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Ihnen und den Behörden, um die gemeinsamen Brandschutzziele optimal umzusetzen.

Externer Brandschutzbeauftragter

Kontakt aufnehmen

Aufgrund besonderer Rechtsvorschriften, behördlichen Auflagen oder Gefährdungsbeurteilungen sind in Unternehmen Brandschutzbeauftragte erforderlich. Durch ihre qualifizierte Ausbildung stehen Sie dem Unternehmer als kompetenter Ansprechpartner für alle brandschutzrelevanten Themen zur Verfügung.

Je nach Betriebsgröße und -art kann es wirtschaftlicher sein, diese Aufgabe einem externen Brandschutzbeauftragten zu übertragen. Wir übernehmen für Sie als Unternehmer die Funktion des Brandschutzbeauftragten.

Unsere Leistungen:

  • Ansprechpartner für die Geschäftsleitung und Mitarbeiter
  • Regelmäßige Begehungen
  • Gefährdungsanalysen & Reporting
  • Bewertung von Brandschutzmaßnahmen
  • Mitarbeiterschulung
  • Erstellung- und Überwachung der Brandschutzordnung
  • Teilnahme bei Gesprächen mit Baurechts- und Brandschutzbehörden
  • Organisation vom Brandschutzübungen mit/ohne örtliche Feuerwehr

Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen im vorbeugenden, organisatorischen und abwehrenden Brandschutz.

Kontakt aufnehmen

Rauchwarnmelder

Rauchmelder retten Leben!

Die Rauchmelderpflicht ist in allen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Die jeweilige Landesbauordnung (LBO) regelt die Zuständigkeit beim Einbau sowie die Gewährleistung der Betriebsbereitschaft. Nach Branchenschätzungen liegt die Ausstattung aller zu schützenden Räume in Baden-Württemberg derzeit bei ca. 40%, obwohl seit 1.1.2015 die Pflicht für Bestands- und Neubauten gilt.

Wo müssen Melder angebracht werden? (LBO Baden-Württemberg):

  • In allen Aufenthaltsräumen, in denen bestimmungsgemäß Personen schlafen.

Die entsprechende Erklärung des Staatsministeriums Baden-Württemberg lautet: ,,Solche Aufenthaltsräume finden sich als Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Gästezimmer insbesondere in Wohnungen, aber auch in anderen Gebäuden, wie z.B. in Gasthöfen und Hotels, Gemeinschaftsunterkünften, Heimen oder Kliniken.“

  • In allen Fluren in der Wohnung bzw. im Einfamilienhaus, über die Rettungswege ins Treppenhaus oder ins Freie führen, ist jeweils mindestens ein Rauchmelder zu installieren. In Einfamilienhäusern mit einem offenen Treppenraum gilt dieser auch als Fluchtweg und muss mit einem Melder auf jedem Stockwerk ausgestattet werden.

 

Das unabhängige Qualitätszeichen „Q“ kennzeichnet hochwertige Rauchwarnmelder für eine genauere Branderkennung und einer höhere Sicherheit vor Fehlalarmen durch verbesserte Elektronik.

 

Sie haben weitere Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Fachkräfte für Rauchwarnmelder und beraten Sie gerne.

Unsere Öffnungszeiten und Hotlines!

Erreichbarkeit

07721 40616-0

Montag bis Freitag
08:00-18:00 Uhr

Shop Mengen

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag von 14:00-18:00 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 09:00-13:00 Uhr

Shop VS-Rietheim

Öffnungszeiten:
Nach Vereinbarung