Brandschutz-Seminare

Pflichten für Unternehmer

Nach der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) sind alle Arbeitgeber (branchenunabhängig) dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter mindestens einmal jährlich in Sachen Brandschutz zu unterweisen. Das richtige Verhalten im Brandfall, das Erkennen von Gefahren, Kenntnis von vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen sowie die Funktion und korrekte Anwendung eines Feuerlöschers im Brandfall gehören zu den vorgeschriebenen Schulungsinhalten. Auch im Rahmen der ISO-Zertifizierungen und/oder internen QM-Vorgaben sind diese Fortbildungen verpflichtend.

Die Aufgabe der innerbetrieblichen Unterweisung kann durch einen Mitarbeiter, der zum Brandschutzbeauftragten ausgebildet und bestellt wurde erfolgen. Da in vielen Unternehmen jedoch die Geräte für die Brandbekämpfung nicht vorhanden sind, können wir mit unserem mobilen Brandsimulator und verschiedenen Löschgeräten den Brandschutzbeauftragten bei der Ausbildung unterstützen. Mit unseren Praxis-Trainings zur Anwendung von Feuerlöschern, bieten wir eine optimale Ergänzung zu den theoretischen Unterweisungsinhalten an.

Ist im Unternehmen kein Brandschutzbeauftragter bestellt, dann stehen wir mit unserem Schulungsteam parat. Wir bilden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Brandschutzhelfern nach Vorgaben der ASR A 2.2 aus. Entweder direkt im Unternehmen vor Ort oder an unseren Standorten in Wehr, Villingen-Schwenningen oder Mengen.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, speziell zugeschnitten auf Ihren Bedarf.

Über unser Kontaktformular melden Sie uns Ihre Branche, die Anzahl der zu schulenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einen eventuellen Wunschtermin. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf und unterstützen Sie tatkräftig.

Hier gehts zum Kontaktformular:
Kontaktieren Sie uns

 

Unser Schulungsangebot:

Aktuelle Termine:

Ausbidlung zum Brandschutzhelfer:

Schwarzwald-Baar-Kreis

Sem-Nr. VS-2018-03: AUSGEBUCHT – Dienstag, 03. Juli 2018 | 09:00 – 12:00 Uhr – 78050 Villingen-Schwenningen

 

Kreis Lörrach / Waldshut-Tiengen

Sem-Nr. WT-2018-03: AUSGEBUCHT – Montag, 02. Juli 2018 | 09:00 – 12:00 Uhr – 79664 Wehr

Sem-Nr. WT-2018-04: AUSGEBUCHT – Montag, 02. Juli 2018 | 13:00 – 16:00 Uhr – 79664 Wehr

 

Interessiert? Anmeldungen senden Sie einfach mit der entsprechenden Seminar-Nummer direkt an: akademie(at)brandschutz-suedwest.de

*******************************************

Unser Seminar-Programm:

Brandschutzhelfer-Seminar – INDOOR

nach ASR 2.2 (*1

Theorie/Praxis, ca. 180 Min.

Bei Unternehmen bis 15 (Art.-Nr. BSH-15) oder bis 25 (Art.-Nr. BSH-25) Mitarbeiter vor Ort

Inhalte:

  • Wie entsteht Feuer?
  • Verhalten im Brandfall
  • Grundlagen Brandbekämpfung.
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Brandschutzordnung
  • Objekt-Einweisung vor Ort
  • Arten und Aufbau von Feuerlöscher
  • Umgang mit Feuerlöschern.

 

Feuerlöschtraining – INDOOR

(*1 (für Unternehmen mit Brandschutzbeauftragtem)

Theorie/Praxis, ca. 120 Min.

Bei Unternehmen bis 15 (Art.-Nr. FLT-15) oder bis 25 (Art.-Nr. FLT-25) Mitarbeiter vor Ort

Inhalte:

  • Wie entsteht Feuer.
  • Verhalten im Brandfall
  • Grundlagen Brandbekämpfung.
  • Arten und Aufbau von Feuerlöscher
  • Umgang mit Feuerlöschern.

 

OFFENE Seminare:

Brandschutzhelfer-Seminar

(BSH-01) nach ASR 2.2

oder

Feuerlöschtraining

(FLT-01) (*2

Schulungsraum „Brandschutz-Südwest“

Einzelteilnahme möglich

Zeiten und Inhalte:

Wie vorab beschrieben, jedoch finden die Seminare in unseren Schulungsräumen statt.

HIER finden Sie unsere aktuellen Termine und Veranstaltungsorte.

(*1
Im Angebotspreis sind die Kosten für Schulungsunterlagen sowie für Lösch- und Brennmittel enthalten.
Bestuhlter Schulungsraum und Freifläche (mind. 10 x10 m, nicht überbaut) werden vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt.
Termine nach Absprache (Vorlaufzeit 2-4 Wochen).
Bei Sturm, Regen oder Schneefall am Schulungstag, muss ein Ausweichtermin vereinbart werden.
Kostenlose Terminstornierung/-Verschiebung bis 2 Wochen vor Termin möglich.
(*2
Im Angebotspreis sind die Kosten für Schulungsunterlagen sowie für Lösch- und Brennmittel enthalten.
Termine gemäß Veranstaltungskalender Brandschutz-Südwest GmbH. Anmeldung bis eine Woche vor Schulungstermin möglich.  
Bei Sturm, Regen oder Schneefall am Schulungstag, wird ein Ausweichtermin vereinbart. Kostenlose Teilnahmestornierung bis maximal eine Woche vor Schulungstermin möglich. Teilnahmekosten werden sofort nach Anmeldung berechnet.